Wolfram Eike

Allgemeines: 

Bundesweit bekannt wurde er als Autor des Erfolgs-Musicals „Der keine Tag“: Wolfram Eicke aus Lübeck. Die CD, von Rolf Zuckowski produziert, hat sich bislang nahezu 150.000 mal verkauft. Als Bühnenstück wird das Musical in ganz Deutschland gespielt – u.a. jahrlang als Lasershow in den Planetarien Hamburg, Berlin, München, Mannheim und Jena.
Wolfram Eicke, Jahrgang 1955, trampte früher als Straßensänger durch Europa. Nach einer journalistischen Ausbildung wurde er Redakteur und Moderator beim Rundfunk: in London (BBC), Berlin (RIAS), Baden-Baden (SWF) und Hamburg (NDR).
Die Verbindung von Geschichten und Musik wurde sein „Markenzeichen“. Seit vielen Jahren behauptet er sich als Schriftsteller und Liedermacher im „Haifischbecken des Freien Marktes“. Mit seiner Gitarre wird er jährlich zu über 100 Autorenlesungen eingeladen, in Büchereien, Schulen, Theatern und Buchhandlungen – inzwischen auch in der Schweiz und Österreich sowie (über die Goethe-Institute) in entlegene Länder wie Finnland oder Südafrika.
Eickes Texte und Lieder erzählen vom Abenteuer des Lebendigseins. „Jeder von uns kann jeden Tag einen Anlass zur Freude finden - wenn wir genau hinsehen und in die Welt lauschen.“

Veröffentlichungen: 

Bücher für Kinder und Jugendliche (Auswahl):

„Das silberne Segel“ (ab 10 Jahre), Roman, 2011, Schroedel Schulbuchverlag,
ISBN 987-3-507-47097-2

„Survival-Trip“ (gemeinsam mit Philipp Eicke), ein Abenteuer 2009 (ab 11 Jahre),
Schroedel Schulbuchverlag, ISBN 978-3-507-47193-1

„Fussel im Glück“, Bilderbuch 2009 (5-7 Jahre) Verlag Edelkids Hamburg,
ISBN 978-3-89855-982-9

Tonträger:

„Der Kleine Tag“ Musical-Hörspiel auf 2 CD (produziert von Rolf Zuckowski) Polydor/Universal 547 707-2 - Dazu im Musikverlag Sikorski Text-und Notenbuch erhältlich sowie Orchester-Playback-CD

„Flieg höher!“ 13 freche Lieder auf CD mit Text-und Notenheft, Verlag Partisch & Röhling ISBN 3-925-197-35-4

„Der Notenbaum“ , ein Musical-Hörspiel auf CD (2007) ISBN 978-3-86543-350-3
Dazu das Text-und Notenbuch im Bosworth Musikverlag: ISBN 987-3-86543-269-8

Preise / Auszeichnungen: 

Nachdem er bereits 1988 mit dem Friedrich-Hebbel-Preis ausgezeichnet wurde, bekam er 2001 den „Poldi“-Hörerpreis des WDR zuerkannt und 2004 die „Paul-Harris-Fellow“-Ehrenmedaille von Rotary International.

Adresse: 
Deutschland
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8