Gerda Brömel

Allgemeines: 

Gerda Brömel lebt in Mönkeberg an der Kieler Förde. Nach Ende ihres Berufslebens (Angestellte in der Verwaltung verschiedener Institutionen) begann sie ihre literarische
Arbeit.

Veröffentlichungen: 

Aus dem Takt gekommen (Roman), videel Niebüll 2002/revid. Neuauflage 2013;
Eine Frau in den zweitbesten Jahren - Geschichten um Luise-Marie, videel Niebüll 2003; Liebe friesische Freundin (romanhafte Erzählung) BoD Norderstedt 2012;
sowie neun weitere Buchtitel

Sonstige größere Publikationen:
Bearbeitet und für den Druck eingerichtet: Johann Ohrtmann »Sind Kriege notwendig?« Lebenserinnerungen eines Pazifisten und Schulmannes, Hg. Beirat für Geschichte, Neuer Malik Kiel 1995 sowie zwei weitere Buchtitel 2010 und 2011

Preise / Auszeichnungen: 

Literaturhaus Schleswig-Holstein e.V., Internet-Projekt »Heimat-Bilder«, 2000
NDR-Wettbewerb Vertell doch mal! Die 25 besten Erzählungen, 2000 und 2001
Zeitschrift BRIGITTE: Wochensiegerin bei zwei Online-Romanen März und Sept. 2001
Maskenball-Award 2002
Literaturhaus Schleswig-Holstein e.V., Lesebühne: jeweils 1. Platz Nov. 2003 und 2008
Kurzgeschichtenwettbewerb der 42er Autoren e.V. »Putlitzer Preis«, 4. Preis 2006 und 6. Preis 2011

Adresse: 
Hülsenberg 5
24248 Mönkeberg
Deutschland
Telefon: 
0431-231271
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8