Lesebühnen / -kreise

Autorenstammtisch Kiel

Autorenstammtisch von und mit Sandra Florean. Interessierte Mitglieder aus dem Raum Kiel treffen sich das nächste Mal am Sonntag, 7. Juni, 18 Uhr, im Chagall in Kiel.
Weitere Informationen: sandraautorin@gmail.com

Kieler Kulturkreis NIKE

Gegründet 2011, treffen wir uns - nicht um eigene Texte zu deklamieren, sondern an Kieler Veranstaltungen, wie Theater, Kino, Lesungen etc., teilzunehmen.
Im anschließenden Gespräch lernen wir vom Etablierten, um eigene schriftstellerische Schwächen -, eigenes Nichtvermögen selbstkritisch zu erkennen.
Denn Literatur handelt ja nicht nur von den Büchern allein.

E-Mail: af@min.uni-kiel.de

Kreative Schreibwerkstatt Mettenhof

Kreative Schreibwerkstatt jeden 3. Samstag im Monat im Bürgerhaus Mettenhof, Vaasastr. 43a, 14109 Kiel.

Lesebühne

Carmen Galba aus Wilster lädt ein zur Lesebühne in privatem Rahmen. Dort soll für Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus der Region die Möglichkeit geschaffen werden zum gegenseitigen Kennenlernen, zum Vorlesen, Gespräch, Bücher austauschen und...

Literarisches Quintett

Mitgestaltung am Literarischen Quintett

Liebe Freunde der Literatur,

Literatur kann nicht nur gelesen, sie kann - ja muss auch durchdrungen werden. Bücher als Abbild der Realität oder Utopie unterliegen somit nicht nur dem Prozess der Unterhaltung sondern auch der Bildung und Weiterbildung.

Das “Altbewährte” kann heute immer noch ein berechtigtes Motiv im Schreiben sein, doch müssen wir Schriftsteller das “Alte” für die Leser in einer neuen Perspektive erlebbar machen. Hierzu bedarf es der Textanalyse und der Interpretation.

Seit 2004 findet bei mir Zuhause ein Treffen statt, das sich zum Ziel gemacht hat, die Weltliteratur zu durchdringen.
Bei Tee und Gebäck besprechen wir die Bücher und versuchen Textaufbau, Erzählweise, Charakter oder Realitäts- und Zeitebenen aufzudecken.

Wer von Ihnen Interesse hat, dies als Gast ungezwungen beierleben zu wollen, der kann sich gerne melden.

E-Mail: af@min.uni-kiel.de

Literatam

Schriftsteller schlafen nicht, schreiben auf
der Schreibmaschine. Tag und Nacht
geht ihm was durch den Kopf durch.

Sie schlafen nicht, vergiften sich
mit unmengen von Zigaretten und
schlürfen Kaffee mit Milch.

Dann radieren sie, dann schlafen sie und dann
korigieren sie, und zu aller letztem Schluss
lachen sie darüber.

"Literatam" existiert seit der Umtaufe vom ehemaligen NIKE von Thomas Gechter und Aleksandra Maja Taura (Migniewicz) seit 2013 auf den Straßen von Kiel.
Telefonnummer: 01522 - 344 95 90

E-Mail: aleksandra.migniewicz@yahoo.de

Werkstatt-Treff

Werkstatt-Treff der Autorinnen / Autoren im Pinneberger Raum.
Weitere Mitglieder und Gäste sind jederzeit willkommen.

E-Mail: jfrank1@gmx.de
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8