Literatur unter Segeln

Literatur unter Segeln - Flensborg Avis 07.08.2014

Vorankündigung: Literatur unter Segeln

Zu den diesjährigen Flensburger Nautics präsentiert sich der Verein der Schriftsteller in Schleswig-Holstein mit sieben seiner Mitglieder. Vom 15.08. - 17.08.2014 werden die Autoren auf verschiedenen Schiffen im Flensburger Hafen lesen. Die Vereinsvorsitzende Bärbel Kiy macht diese einmalige Lesebühne für den Verein möglich.

Die Lesungen finden auf folgenden Schiffen statt

Artemis Schiffbrücke
16.08.2014
10:15-11:00 Uhr Bärbel Wolfmeier
Poetry-Slam eigene Texte

17.08.2014
10:15-11:00 Uhr Reinhard Großmann
"Orgen Trilogie" mehr als ein Kriminalroman

Minerva Schiffbrücke
16.08.2014
18:00-18:45 Uhr Bärbel Kiy
"Der Wessi, der nicht in den Osten fahren durfte"
25 Jahre Mauerfall

17.08.2014
10:15-11:00 Uhr Kari Köster-Lösche
"Die Strafpilgerin" Roman

Atlantis Schiffbrücke
17.08.2014
10:15-11:00 Uhr Brigitte Cleve
"Vom Tor zur Welt zum Schiff aus Stein"
Reiseerlebnisse eines Kreuzfahrtneulings
auf der Fahrt von Hamburg nach Venedig

Wiebke Bohlen Museumshafen
16.08.2014
18:00-18:45 Uhr Linda Arndt
"Frauentod" - Krimi
ein Buch mit Seriencharakter

Elida Hafenspitze
15.08.2014
13:00-15:00 Uhr Irmela Mukurarinda
"Wendeschleife oder im Tal derer von Brühl"

Beachten Sie bitte, dass die Anzahl der Plätze begrenzt ist. Seien Sie bitte 15 Minuten vor Beginn beim Schiff.

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8